Schmalspur-Architektur

Wer glaubt, dass man nach Amsterdam fahren muss, um schmale Huisjes zu sehen, irrt. Das spektakulärste Ultraschlankgebäude (mit breitem Hinterteil) steht bei den Mühren am Hamburger Hafen.

Die Spedition Schenker residiert ganz in der Nähe des Schmalhauses, nur deshalb steht sie in diesem Kontext. Angesichts ihrer unternehmerischen Nähe zu normal- bis großspurigen Deutschen Bahn möchte ich sie natürlich nicht mit dem Begriff Schmalspur assoziieren. Nicht einmal wegen des langweiligen Baustils.

Bildrechte:

Auf dieser wie auf allen anderen Seiten meiner Bildpresse gilt: Sämtliche Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Wenn Ihnen ein Foto so gut gefällt, Weiterlesen